11.01.2019

Katamaran-Malwettbewerb: Kressbronner Grundschule holt sich den Sieg

Die Klassen 2b und 2c der Nonnenbachschule in Kressbronn teilen sich den ersten Platz...

Gut zwei Monate nach dem Start des Katamaran-Malwettbewerbs stehen die Gewinner fest: Die Klassen 2b und 2c der Nonnenbachschule in Kressbronn teilen sich den ersten Platz.

Egal ob gemalt, geklebt oder gebastelt – am Ende des Katamaran-Malwettbewerbs in Kooperation mit dem Sea Life Konstanz zählt nur eines: Wie sieht er aus, euer Lieblingskatamaran? Hat er Liegestühle an Bord? Ist er bunt? Oder gar rosa? Die vielen Einsendungen sind allesamt kreativ – eine Entscheidung daher umso schwerer, erklärt Katamaran-Reederei-Chef Norbert Schültke. Ob Katamaran mit Rutsche direkt in den Bodensee, schwarz-gelbes BVB-Design oder einer U-Boot-Variante inklusive freundlich winkender Meerjungfrau: „Wer hätte gedacht, dass ein BVB-Katamaran oder einer mit rosaroten Herzen so gut aussehen kann?“, schmunzelt Schültke, selbst als FC Bayern-Fan.  

Die Kressbronner Grundschüler freuen sich am Ende des Malwettbewerbs nun über den Sieg. Ihr Preis: ein Ausflug mit dem Katamaran ins Sea Life nach Konstanz.

Doch damit nicht genug. Eigentlich war lediglich ein Preis für den Erstplatzierten ausgeschrieben. „Bei den vielen, kreativen Einsendungen konnten wir die Zweit- und Drittplatzierten unmöglich leer ausgehen lassen. Daher bekommen auch sie eine Fahrt mit dem Katamaran gesponsert“, teilt Schültke mit. Somit haben auch die zweitplatzierte Klasse 4a der Leimbach Grundschule und die drittplatzierten „Schlaumäuse“ des Kindergartens Arche Noah in Friedrichshafen allen Grund zur Freude.

i
Weitere Informationen unter www.der-katamaran.de.


Zurück